FC Schalke 04 Fan-Club Aabach-Knappen 2001 e.v.
 
FC Schalke 04 Fan Club Aabach-Knappen 2001 e.V.
Kategorien  
  Home
  Aktuelles und Termine
  Vorstand
  Karten
  Satzung
  Geschichte
  Vereinslied
  Tausend Freunde
  Mitglied werden
  2010 Spielerempfang
  => Presse
  => Die Bilder I
  => Die Bilder II
  => Die Bilder III
  => Die Bilder IV
  Galerie ab 2011
  Galerie bis 2010
  Knappen-Links
  Impressum
2010 Spielerempfang

Moritz wird Mitglied bei Aabach-Knappen - Rakitic als Übersetzer stark

 

 

Traditionell fanden am vergangenen Samstag und Sonntag (13.3. und 14.3.) die Spielerempfänge des Schalker Profikaders und dessen Trainer statt. Über ganz Deutschland verteilt, legten die Königsblauen an diesem Wochenende insgesamt via Auto, Zug und Flugzeug mehr als 8600 Kilometer zurück, um einmal ganz nah bei ihren Fans zu sein. Die Schalker danken mit dieser alljährlichen Aktion ihren Anhängern für die großartige Unterstützung bei Heim- und Auswärtsspielen.

 

Vor Ort standen die Spieler und Trainer ihren Fans rund zwei Stunden lang Rede und Antwort, selbstverständlich mit Autogrammstunde, für die die Spieler ausreichend Material mitgebracht hatten. Von Autogrammkarten, über Schals bis hin zu Kappen war alles dabei, was das Fan-Herz höher schlagen lässt. Christoph Moritz war so begeistert von dem Empfang, den ihm die Aabach Knappen in Bad Driburg bereitet haben, dass er es sich nicht nehmen ließ, Mitglied des Fan-Clubs zu werden. Der Vorsitzende Michael Rasche zeigte sich begeistert: "Das ist ein Kerl wie Du und ich, wir hatten einen großartigen Nachmittag und sehr viel Spaß mit ihm." Ein Kompliment, das Christoph Moritz nach seiner Rückkehr nur zurückgeben konnte.

 

Nicht ganz soweit wie Christoph Moritz hatte es Kevin Kuranyi, der eine Veranstaltung des Bezirks 1 des Schalker Fan-Club Verbandes in Gelsenkirchen besuchte. Auch hier waren sich die anwesenden Fans einig: "Kevin ist ein super Typ. Er hat sich einfach für jeden von uns Zeit genommen und alle Autogramm- und Fotowünsche erfüllt", so Uwe Schabio, der den Besuch vor Ort organisierte. Und das obwohl Kevin Kuranyi am Abend noch einen wichtigen Termin hatte. Direkt im Anschluss an die Veranstaltung fuhr er nach Mainz, wo dann am Abend mit ihm das "Aktuelle Sportstudio" aufgezeichnet wurde.

 

Ähnlich kurze Wege wie Kevin Kuranyi hatten Felix Magath und Nationalkeeper Manuel Neuer. Während der Chef-Trainer in Krefeld bei den "Altmeistern" von rund 200 Fans begeistert empfange wurde, präsentierte sich Manuel Neuer in Moers bester Stimmung und verbrachte mit dem Fan-Club einen rundum gelungenen Nachmittag.

 

Wenn auch nicht eigens wie bei Vasileios Pliatsikas ein Dolmetscher mitgereist war, halfen sich die Knappen ganz kameradschaftlich untereinander, wie es Ivan Rakitic und Mario Gavranovic bei ihrem Besuch im 130 Kilometer entfernten Wachtberg praktizierten. Der Bezirksleiter Werner Mauel war begeistert: "Einzigartig, wie sich die Jungs hier präsentiert haben. Wie sie mit den Fans und vor allem aber auch untereinander umgegangen sind. Fantastisch. Ein großes Dankeschön an die beiden und den Verein, der so etwas ermöglicht." "Billy" Pliatsikas reiste aus der Reha in Donaustauf direkt nach Dorfkemmathen und hinterließ dort nur freudige Gesichter. "Es war eine tolle Veranstaltung. Dankeschön allen, die daran beteiligt waren", sprach Stefan Milewski, Leiter des Bezirks 15, den Schalke Fans aus der Seele.


Nächster Termin der Knappen:  
  keine offiziellen Termine mehr
in der aktuellen Saison

Nächster Termin ist die
Generalversammlung am
02. Oktober 2017, 19:04 Uhr
Gaststätte Aabachtal in Istrup
 
GLÜCK AUF!